Der Möbelbau und seine Formen

Wohnungen und Büros sollten vorteilhaft ausgestattet und eingerichtet werden. Die dazu passenden Möbel werden individuell sowie in der Serien- und Massenfertigung produziert. Der Möbelbau ist ein Gewerk, das sowohl in mittleren Handwerksbetrieben als auch in der industriellen Fertigung angetroffen werden kann. Dabei kommt es sowohl auf den Stil als auch auf das Design des betreffenden Möbelstückes an. Neben Holz kommen vor allem Kunststoffe zur Anwendung. Gestelle bestehen hingegen aus Metall und Edelstahl. Einfache Büromöbel fertigt man stattdessen aus Pressmaterial, das mit einer Kunststoffschicht überzogen wird.
Wünscht sich der Kunde ein Einzelstück, dann muss er sich an eine auf den Möbelbau spezialisierte Schreinerei wie zum Beispiel Raab & Holzmann wenden. Sie fertigt hochwertige Produkte und hält sich genau an die Vorstellungen des Kunden. Man spricht hier von der Werklieferung. Der Auftragnehmer liefert sowohl seine Arbeitsleistung als auch das Werkstück ab, dessen Material er ebenfalls selbst beschafft. Das Ergebnis besteht aus einem individuellen Einzelstück, das exakt aus dem Material besteht, dass der Kunde bestellt. Meistens handelt es sich um Unikate der oberen Preissektion, für die die Schreinerei viel Zeit investieren muss. Dafür tragen diese Aufträge zur Kundengewinnung bei und können lukrative Möglichkeiten eröffnen.

In den meisten Wohnungen stehen jedoch Möbel aus der Serien- oder Massenfertigung. Ihr Design wird von den Fachabteilungen entworfen und für ein regionales oder internationales Publikum produziert. Da die Produkte eines vergleichbaren Sortiments sich nicht oder nur geringfügig unterscheiden, können sie optional über das Internet angeboten werden. Der Kunde erhält immer ein Möbelstück, wie er es auf der Website gesehen und bestellt hat.
Erfolgt der Möbelbau in Serienfertigung, werden in erster Linie Spezialmaschinen eingesetzt. Mit ihnen lassen sich Kostenvorteile realisieren, die teilweise an die Kunden weitergegeben werden. Serien umfassen eine zuvor definierte Anzahl von Einheiten, die jeweils auf einem einheitlichen Konzept beruhen. Die Firma H fertigt beispielsweise zwei tausend Schreibtische des Modells Senator. Wurden diese Möbelstücke verkauft, rüstet das Unternehmen seine Fertigungsmaschine für das nächste Programm um. Da wahrscheinlich nicht alle Schreibtische zum unverbindlichen Verkaufspreis veräußert werden können, gibt es die Restexemplare zu Vorzugskonditionen.

Soll der Möbelbau im Rahmen der Massenproduktion verwirklicht werden, produziert das Unternehmen unzählige Einheiten der jeweiligen Möbel. Der Kunde kann sich darauf verlassen, dass er die Einzelteile und Module auch noch einige Jahre später in der von ihm gewünschten Form erwerben und ergänzen kann. Das ist besonders für Firmen von Bedeutung, die ihre Büroausstattungen in Modulbauweise erwerben. Hier bestehen die Schreibtische beispielsweise aus Platten, die auf Gestelle montiert und miteinander kombiniert werden können. Für die Schreibunterlagen und wichtige Akten stehen abschließbare Rollcontainer bereit, die sich unter die Schreibtische schieben lassen. Das in zerlegtem Zustand angelieferte Modul wird von den Monteuren des Lieferanten vor Ort zusammengebaut.



Schlagwörter:
439 Wörter

über mich

König im eigenen Haus und Garten Ein Haus mit einem Garten zu besitzen, ist für viele Menschen die Erfüllung schlechthin. Nach einem anstrengenden Arbeitstag kann man sich hier zurückziehen und hat meist genügend Platz. Vor allem der Garten dient im Sommer als Oase der Ruhe. Hier kannst Du Abstand gewinnen und im Liegestuhl die Seele baumeln lassen. <br\>Natürlich ist ein Haus mit Garten auch mit sehr viel Arbeit verbunden. Die Pflanzenwelt muss erneuert und auch gepflegt werden. Dekorationselemente, wie Gartenzwerge oder Solarleuchten sind oft in Vorgärten zu finden. Die passenden Gartenmöbel vervollständigen das Ambiente. <br\>Das Haus ist ein Traum vieler Menschen. Gegenüber einer Wohnung bieten sich hier viele Vorteile, die man nutzen kann. Hat man das Haus selbst mitgeplant und beim Bau die Oberhand gehabt, ist es wirklich schön, wenn man sich diesen Traum dann erfüllt hat.<br\>

Suche

Archiv