Natursteinarbeiten sorgen für Highlights in jedem Garten!

Natursteine bringen ein Stück Natur in jeden Wohnbereich. In Außenbereichen setzen Natursteine wirkungsvolle Akzente. Natursteinarbeiten beinhalten den Boden, die Wände, die Decke, Tischplatten, Treppen, Stufen, Gewässerumrandungen, etc. Die Möglichkeiten sind so mannigfaltig wie die Materialien selbst.


Welche Natursteine stehen zur Wahl?

Marmor, Schiefer, Kalkstein und Granit zählen zu den gängigsten Natursteinen. Als Naturstein werden alle natürlichen Gesteine bezeichnet. Natursteine werden auch Naturwerksteine genannt. Marmor gilt als einer der ältesten Naturwerksteine überhaupt, der vor allem in wärmeren Ländern als Baustoff sehr begehrt war. Marmor wird nach dem Herkunftsort bezeichnet, wie zum Beispiel Carrara-Marmor. Nach der Erscheinungsform wird zwischen Lockergestein und Festgestein unterschieden. Festgestein wird in Weich- und Hartgestein eingeteilt. Diese Unterscheidung findet nach den Eigenschaften wie Säurefestigkeit, Witterungsbeständigkeit, etc. statt.


Wofür werden Natursteine verwendet?

Im mediterranen Raum werden ganze Häuser und Gebäudeanlagen aus Marmor gebaut. In der Industrie werden Granulate, Schotter und Zement aus Natursteinen hergestellt. Darüber hinaus finden Natursteine im Innenausbau (Verkleidungen, Arbeitsplatten, Waschtische, Treppen, Bodenbelege, Badezimmer), für Grabsteine, Restaurierungen, Denkmäler, Skulpturen und zur Herstellung von Natursteinmauerwerk verwendet.



Optik und Funktionalität gehen Hand in Hand

Im Gartenbereich sehen Wege mit Natursteinen nicht nur hübsch aus, sie sorgen dafür, dass bei starken Regenfällen ein Begehen der Wege ermöglicht. Erdreich kann durch Mauern dekorativ im Zaum gehalten werden. Durch Natursteine rund um den Pool oder das Biotop entsteht der Eindruck eines Naturteichs bzw. wird eine saubere Lösung rund um den wasserführenden Bereich geschaffen. Wasserfälle werden gerne mit Natursteinen umgeben. Somit wird der natürliche Charakter hervorgehoben.

Aber auch im Innenbereich entstehen durch dekorative Natursteinarbeiten eigene Wohlfühlbereiche. Das kann im Badezimmer oder rund um den Kamin sein, aber auch in der Küche ergeben sich Möglichkeiten, einer urigen Feuerstelle, die noch dazu besonders saftige Kreationen hervorbringt.


In welcher Form werden Natursteine genutzt?

Wege im Gartenbereich werden gerne mit unbehandelten Steinen verlegt. Fußböden werden entweder mit zugeschliffenen Natursteinen oder mit ungeschliffenen ausgelegt. Das hat weniger mit der Verlegung an sich als mit der Optik zu tun. Sollen Wänden hingegen verkleidet werden, werden in der Regel zugeschliffene Platten verwendet. Die Verlegung wird damit leichter. Ungeschliffene Natursteine ergeben natürlich auch ein attraktives Muster auf Tischen oder Wänden ab.


Worauf ist bei der Pflege zu achten?

Granit und Basalt gelten als harte Natursteine und werden deshalb auch gerne für den Außenbereich genutzt. Diese robusten Steine können mit herkömmlichen Reinigungsmitteln behandelt werden. Weiche Natursteine wie Marmor, Kalkstein, Gneis oder Tonschiefer müssen hingegen mit milden Reinigungsmitteln gepflegt werden. Besonders gut eignet sich auch Schmierseife. Das hochwertige Naturprodukt ist ideal für die Pflege von solchen Materialien wie Holz, Parkettböden und weiche Steine.

Weitere Informationen kann auf Seiten wie, von Shefqet Hadergjonaj Arber Garten- und Landschaftsbau e. K., nachgelesen werden.



Schlagwörter:
437 Wörter

über mich

König im eigenen Haus und Garten Ein Haus mit einem Garten zu besitzen, ist für viele Menschen die Erfüllung schlechthin. Nach einem anstrengenden Arbeitstag kann man sich hier zurückziehen und hat meist genügend Platz. Vor allem der Garten dient im Sommer als Oase der Ruhe. Hier kannst Du Abstand gewinnen und im Liegestuhl die Seele baumeln lassen. <br\>Natürlich ist ein Haus mit Garten auch mit sehr viel Arbeit verbunden. Die Pflanzenwelt muss erneuert und auch gepflegt werden. Dekorationselemente, wie Gartenzwerge oder Solarleuchten sind oft in Vorgärten zu finden. Die passenden Gartenmöbel vervollständigen das Ambiente. <br\>Das Haus ist ein Traum vieler Menschen. Gegenüber einer Wohnung bieten sich hier viele Vorteile, die man nutzen kann. Hat man das Haus selbst mitgeplant und beim Bau die Oberhand gehabt, ist es wirklich schön, wenn man sich diesen Traum dann erfüllt hat.<br\>

Suche

Archiv